Integrierte Versorgung

Die Integrierte Versorgung (IV) ist ein Zusammenschluss von verschiedenen medizinischen Einrichtungen. Dies soll die schnelle und unkomplizierte Behandlung von Patientinnen und Patienten gewährleisten. Das Rehazentrum Wiesbaden-Rheingau bietet die IV Neurochirurgie und IV Orthopädie (medical networks) an.

Der ’normale‘ Weg der medizinischen Behandlung siehst so aus, dass sich der Patient selber um seine Ärzte, Rehabilitationseinrichtungen, usw. kümmern muss. Bei der Integrierte Versorgung arbeiten alle Institutionen – von Haus- und Fachärzten, Physiotherapeuten bis Krankenhäusern usw. – Hand in Hand.

  

Schröpfen