FAQ

Auf dieser Seite finden Sie die meist gestellten Fragen im Rehazentrum Wiesbaden-Rheingau:

 

1. Wie lange ist mein Heilmittel-Rezept gültig?

Ein Rezept über Heilmittel muss spätestens nach 14 Kalendertagen begonnen werden (unabhängig vom Quartal). Dabei muss ebenfalls beachtet werden, welche Therapiefrequenz der Arzt pro Woche angibt. Längere Unterbrechungen sind dabei nicht vorgesehen.

 

2. Was muss ich zur Therapie mitbringen?

  • Die Verordnung des Arztes
  • ein großes Handtuch
  • ggf. radiologische Befunde/Bilder und/oder OP- Bericht
  • ggf. Sportbekleidung
  • Motivation / Compliance / Mithilfe
  • ein Lächeln

 

3. Wie verläuft die Therapie?

Bei Ihrem ersten Termin erstellen die Physiotherapeuten einen Befund, um sich einen Überblick über die gesamte Konstitution zu verschaffen. Weiterhin kann hier individuell entschieden werden, welche Therapieinhalte sinnvoll sind. Bei allen Terminen melden Sie sich bitte zunächst an der Anmeldung im 2. OG. Dort bekommen Sie Informationen zu ihrer Therapie und in welcher Wartezone ihre Behandlung stattfindet.

Bitte nehmen Sie im Wartebereich Platz. Der Therapeut ruft Sie auf!

 

4. Was kostet mich die Therapie?

Für jedes Rezept ist ein gesetzlicher Eigenanteil vorgesehen. Die genauen Preise erfragen Sie bitte an der Anmeldung. Wir bitten Sie zu Beginn ihrer Behandlung den Eigenanteil zu bezahlen.

 

    • Heilmittel: 10 € Rezeptgebühr plus 10% des Rezeptwertes
    • Rehabilitation: 10 € pro Behandlungstag für maximal 28 Tage pro Jahr

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit. Ebenso Personen mit einem Befreiungsausweis ihrer Krankenkasse.

Für Privatversicherte hängt an der Anmeldung eine aktuelle Preisliste aus. Unsere Mitarbeiter informieren Sie aber auch gerne über die Kosten.

Zahlungen mit EC-Karte sind leider nicht möglich.

 

5. Es geht niemand an das Telefon. Was nun?

Zeitweise kann es sein, dass auf allen Leitungen gesprochen wird. In diesem Fall hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit Namen, Telefonnummer und Anliegen. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Ebenso kann es sein, dass Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten anrufen. Die telefonischen Sprechzeiten finden Sie unter Kontakt – Öffnungszeiten.

 

6. Bis wann kann ich einen Termin absagen?

Bitte sagen Sie bis spätestens 24 Std. vor Therapie ihren Termin ab. Andernfalls muss eine Ausfallrechnung in Höhe des Wertes ihrer Behandlung erstellt werden. Sollten Sie außerhalb der Telefonsprechzeiten anrufen, hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

 

7. Muss ich eine Parkscheibe in das Auto legen?

Ja! Wir möchten unseren Kunden jederzeit die Möglichkeit bieten vor unserem Haus parken zu können. Mit der Parkscheibe können wir Fremd- und Langzeitparker von unseren Parkplätzen entfernen. Bitte IMMER an eine Parkscheibe denken. Sollten Sie eine mehrstündige Therapie erhalten, wenden Sie sich bitte an unsere Anmeldung. Die Parkplätze sind mit „REHA“ gekennzeichnet.